Was ist eine Einstellung

Was ist eine Einstellung
© Petra Bork / pixelio.de

Ziele

In der Tagesschulung soll erarbeitet werden, dass § 99 BetrVG immer dann zur Anwendung kommt, wenn Personen in den Betrieb eingegliedert werden, um zusammen mit den im Betrieb Beschäftigten AN den arbeitstechnischen Zweck des Betriebes durch weisungsgebundene Tätigkeiten zu verwirklichen. Gem. § 99 I BetrVG hat der Arbeitgeber, in Unternehmen mit mehr als zwanzig wahlberechtigten Arbeitnehmern, den BR vor jeder Einstellung zu unterrichten.

Inhalt

  • Einstellung als Gegenstand der Mitbestimmung gem. § 99 BetrVG
  • Informationspflichten des Arbeitgebers (Grundsätze und Zeitpunkt der Information)
  • Mindestbestandteile einer Arbeitgeberinformation
  • Verletzung der Informationspflicht
  • Schweigepflicht des Betriebsrats
  • Leiharbeitnehmer?