Arbeitssicherheit im Betrieb 1

&copy Gerd Altmann / pixelio.de
© Gerd Altmann / pixelio.de

Ziele

Schutz von Leben und Gesundheit gehört zu den mitbestimmungspflichtigen Angelegenheiten des Betriebsrates. Das Belastungsspektrum für die Belegschaft wandelt sich. Der Altersdurchschnitt der Mitarbeiter steigt. Umso wichtiger ist es für den Betriebsrat zu wissen: Was darf ich als Betriebsrat tun? Wo finde ich rechtliche Grundlagen für mein Handeln? Wozu bin ich als Betriebsrat verpflichtet?

Zur Beantwortung dieser und etlicher anderer Fragen soll in diesem Seminar ein Leitfaden für Betriebsräte entwickelt werden. Dieser soll eine Übersicht im Paragraphendschungel des Arbeitsschutzrechtes geben.

Inhalt

  • Grundlagen – Gesetze – Verordnungen – Anforderungen
  • Grundlagen des Arbeitsschutzes 
  • Rollen und Aufgaben der Akteure des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes 
  • Die gesetzlichen Vorgaben und ihre betriebliche Anwendung 
  • Das Arbeitsschutzgesetz als wesentliches Instrument der Umsetzung 
  • Verantwortung im Arbeitsschutz – Führungsstrukturen und die Organisation betrieblicher Abläufe 
  • Unterweisungen – ihre Durchführung und mögliche Konsequenzen
  • Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten der Beschäftigten 
  • Besondere Verantwortung und Möglichkeiten der betrieblichen Interessensvertretung 
  • Schnittstellen zu den außerbetrieblichen Arbeitsschutzakteuren, den staatlichen Gewerbeaufsichtsämtern und den Berufsgenossenschaften